© 2001/2016 Panzerbataillon 244
Erstellt durch Ja-DV

JHV 2007

Jahrestreffen am 21. April 2007

Leider nur 23 Kameraden hatten sich zum ersten Jahrestreffen ausserhalb der Schochkaserne im Gasthof Mayer in Piflas eingefunden und wurden durch den 1. Vorsitzenden OTL a.D. Peter Lang begrüsst.

Lang Vortrag02


Mach der Begrüssung der Teilnehmer, insbesondere Generalmajor a.D. Hackensellner, sowie dem ehemaligen Kommandeur Oberst a.D. Denk wurde in einer Gedenkminute der verstorbenen Angehörigen des Verbandes, Fritz Schnek und Georg Kreipl gedacht.

Im Anschluss daran wurden durch den 1. Vorsitzenden die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres mit Bildern untermalt dargestellt.
Alle Ausstellungsgegenstände des Verbandes, die sich noch in der Schochkaserne befunden hatten, sind durch die Stadt Landshut für musiale Zwecke eingelagert worden. Dies wurde erst möglich durch einen Brief des 1. Vorsitzenden an den OB Hans Rampf und einige Stadträte. Damit hat der Verband seine “Zelte” in der ehemaligen Schochkaserne endgültig abgebrochen.

Der Kassier OTL Schlereth trug des Kassenbericht vor. Nach dem Bericht des Kassenprüfers RAR Jacob Wenleder, der dem Kassier eine gute und saubere Kassenführung bescheinigte, wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet..
Da der 3. Vorsitzende OSF a.D. Josef Karl sein Amt niedergelegt hatte, wurde StFw a.D. Albert Witte einstimmig zum 3. Vorsitzenden gewählt.

Gasch-kl02

Der ehemalige Chef 4./244 OTL a.D. Reinhardt Gasch stellte in einen interessanten Vortrag die Neuordnung der zivil - militärischen Zusammenarbeit und der territorialen Wehrorganisation insbesondere für die Stadt Landshut vor, die seit dem 01.01.2007 in Kraft getreten ist und dessen Leiter er ist. Die gesammte ZMZ wird nun ausschliesslich von Reservisten wahrgenommen. Die Zukunft muss zeigen, ob dies auch funktioniert.

Mit einigen persönlichen Anmerkungen zum neuen Weisbuch und der Sicherheitspolitik der Bundesrepublik sowie der Vorschau auf die geplanten Termine in diesem Jahr: (Die Termine werden auf unserer Homepage rechtzeitig bekannt gegeben.) beendete der Vorsitzende den offiziellen Teil der Veranstaltung.
Anschliessend stärkten sich die Teilnehmer an einem leckeren Spanferkel und hatten reichlich Zeit zu persönlichen Gesprächen.

Hier geht es zu den Bildern des Jahrestreffens!!!

JHV 2007