© 2001/2016 Panzerbataillon 244
Erstellt durch Ja-DV

JHV 2005

Jahrestreffen am 23./24. April 2005

Nachdem beim Kameradschaftsabend nur sehr wenige Mitglieder erschienen waren, war die Vorstandschaft am Samstag überrascht, dass doch 40 Kameraden den Weg in die (Rest) Schochkaserne gefunden hatten.

Vortrag Lang-klMach der Begrüssung der Teilnehmer, insbesondere Generalmajor a.D. Hackensellner, Brigadegeneral Wilhelmi, die ehemaligen Kommandeure Oberst a.D. Denk und Oberst a.D. Popp, sowie den Vertreter des Infanterieregimens 62 Herrn Pöschl durch den Vorsitzenden OTL a.D. Peter Lang wurden zahlreiche Grüsse von Kameraden die nicht hatten kommen können übermittelt.

Nach einer Gedenkminute für die Verstorbenen Angehörigen des Bataillons konnte der Kassier OTL Schlereth wieder Mal ein erfreuliches Ergebnis vortragen. Nach dem Bericht des Kassenprüfers M d.R. Hühn wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Kdr VBK-kl (Small)03


Der Kommandeur des VBK 66 Oberst Albers begrüsste ebenfalls die Teilnehmer und stellte in seinem Vortag die territoriale Kommandstruktur der Zukunft, die sich zum grossen Teil auf Reservisten abstützen soll, vor. Dabei sagte er dem Verband die Unterstützung für das kommende Jahr zu. Dann aber wird wohl endgültig Schluss sein in der Schochkaserne.

 

 

Im Anschuss daran führte der 2. Vorsitzende SH d.R. Janssen die Homepage des Verbandes vor, was vor allem die Kameraden beeindruckte, die über keinen Internetzugang verfügen.

Danach stellte der 2. Vorsitzende die “Bundeswehr Heute” am Beispiel der Division Spezielle Operationen mit einem Vortrag und einem Film vor.

Mit der Vorschau auf die geplanten Termine in diesem Jahr:

  • Stammtisch an jedem 3. Donnerstag im Monat
  • 22.05. 09:30 Uhr, Teilnahme am Jahrestreffen des IR 62 mit Kranzniederlegung. (siehe unter Termine)
  • 18.08. Grillabend auf der “Ranch” von OSF a.D. Anton Giegler
  • 15.12. 19:00 Uhr Jahresabschlussessen
     (Die Termine werden auf unserer Homepage rechtzeitig bekannt gegeben.)

beendete der Vorsitzende den offiziellen Teil der Veranstaltung.

Bevor man sich sich bei Leberkäs und Brezen stärken konnte, konnten noch einige “Schätze” aus dem Bestand des Verbandes gegen eine kleine Spende erworben werden.

Ausrufezeichen blink02Hier geht es zu den Bildern des Jahrestreffens!!!

JHV 2005